Sozial.de - Das Nachrichtenportal

Altenhilfe

Pflege, Unterstützung im Alltag & Quartiersarbeit

15.08.16 Potenziale der geriatrischen Rehabilitation zu selten genutzt

Gesundheitswesen, Altenhilfe | Nachrichten
In den meisten Ländern gibt es Schwierigkeiten, den Forschungsstand zur geriatrischen Rehabilitation, trotz starker Hinweise auf deren Vorteile, in effektive Maßnahmen zu übersetzen. Zu diesem Schluss kommt der Geriater, Professor Ian Cameron aus vom John Walsh Centre for Rehabilitation Research in Sydney. Dort wird interdisziplinär geforscht: klinisch, epidemiologisch und anwendungsorientiert.… weiter

09.08.16 Niedersachsens Helferausbildung in der Altenpflege bleibt kostenfrei

Altenhilfe | Nachrichten
In Schleswig-Holstein bleibt auch Menschen ohne höheren Bildungsabschluss der Zugang zu einer beruflichen Laufbahn in der Altenpflege erhalten. „Die Bundesagentur für Arbeit hat die Förderung der Qualifizierung zur Altenpflegehelferin oder zum Altenpflegehelfer bis Ende kommenden Jahres verlängert", so informiert der stellvertretende Landesvorsitzende des Bundesverbandes privater Anbieter sozialer… weiter

05.08.16 Technikberatung für Ältere in Kommunen stärker nutzen

Altenhilfe | Nachrichten
Es müssen nicht aufwändige Roboter- oder Smart Home-Systeme sein. Aber technische Hilfsmittel werden noch zu wenig genutzt, um Selbstständigkeit, Autonomie und gesellschaftliche Teilhabe älterer Menschen zu fördern, wenn der Unterstützungsbedarf steigt.  Die soeben im Verlag des Deutschen Vereins für öffentliche und private Fürsorge veröffentlichte Broschüre will das Potenzial einer kommunalen… weiter

04.08.16 DBfK: Hochschulpotenzial von Pflegenden viel mehr im direkten Dienst einsetzen

Sozialmanagement, Gesundheitswesen, Altenhilfe | Nachrichten
In einem Positionspapier fordert der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK), sowohl in der Pflege als auch im Gesundheitswesen mehr hochschulisch ausgebildete Pflegefachpersonen in der direkten Klientenversorgung einzusetzen. Dies sei zusammen mit der Verbesserung der Rahmenbedingungen pflegerischer Arbeit ein wichtiger Beitrag um Versorgungsqualität zu sichern, Attraktivität des Berufes… weiter

02.08.16 DEVAP: Reform der Pflegeberufe nicht verschleppen

Altenhilfe, Sozialpolitik | Nachrichten
Weil die Verabschiedung des Pflegeberufegesetzes mit einer vereinheitlichten Ausbildung ins Stocken geraten ist, wandte sich der Deutsche Evangelische Verband für Altenarbeit und Pflege (DEVAP) besorgt an die Politik.  In einem Brief an die Mitglieder der Bundestagsfraktionen appelliert der Verband, die schon seit Jahren diskutierte Modernisierung der Ausbildung zu unterstützen. „Auch angesichts… weiter

01.08.16 Sozialgeragogik: Junges Berufsfeld in alternder Gesellschaft im Kommen?

Altenhilfe, Studium | Nachrichten
Hat die Gesellschaft ausreichend qualifiziertes Personal, um auf den demografischen Wandel gut vorbereitet zu sein? Die Katholische Hochschule NRW sieht Lücken und startet im kommenden Semester eine bundesweit bisher einzigartige Weiterbildung zur Sozialgeragogin bzw. zum Sozialgeragogen. Die Entwicklung eines neuen Berufsfeldes sei damit erst am Anfang, sagt eine der maßgeblichen Initiatorinnen, Prof.… weiter

30.07.16 Verein Parkinson Nurses & Assistenten erhält Hilde-Ulrichs-Stifterpreis

Gesundheitswesen, Altenhilfe | Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen, Nachrichten
Die Hilde-Ulrichs-Stiftung für Parkinsonforschung vergibt den begehrten Stiftungspreis 2016 an den Verein Parkinson Nurses & Assistenten (VPNA) für sein Engagement, Pflegekräfte, Spezialisten für Parkinson, im Pflegebereich zu schulen. Als erste private Stiftung in Deutschland fördert sie die Erforschung nichtmedikamentöser Behandlungsmethoden bei Morbus Parkinson. Bei einer Krankheit wie Parkinson,… weiter

25.07.16 DBfK: Personalbemessung in der Pflege nicht freiem Spiel der Kräfte überlassen

Gesundheitswesen, Altenhilfe, Sozialmanagement | Sozialpolitische Aufrufe
Der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) fordert gesetzlich definierte Pflegepersonalbemessung und Personalmindeststandards in den Krankenhäusern. Dazu stellt er heute das Faktenblatt „Nurse-to-Patient Ratios“ des Weltverbands der Pflegeberufe (ICN) in deutscher Übersetzung vor. Es sei verantwortungslos, die Personalbemessung in der Pflege dem freien Spiel der (ökonomischen) Kräfte zu überlassen,… weiter

22.07.16 Mit dem Wünschewagen am Lebensende Wünsche wagen

Gesundheitswesen, Altenhilfe | Nachrichten
Mit Hilfe von ehrenamtlichem Engagement sowie Spenden unterstützt der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) Deutschland Menschen an ihrem Lebensende dabei, noch einmal ein ganz besonderes Ziel zu erreichen. Ein Besuch im Zoo sein, das Revierderby beim Fußball, eine Feier im Kreis der Familie oder auch die stille Verabschiedung von liebgewonnenen Plätzen und Orten: Gefahren werden die schwerstkranken Menschen… weiter

20.07.16 Paritätischer: Ausbildung und Bezahlung sind Stellschrauben für attraktiven Pflegeberuf

Altenhilfe | Sozialpolitische Aufrufe
Der Partitätische Gesamtverband mahnt weitere Anstrengungen an, insbesondere den Altenpflegeberuf attraktiv weiter zu entwickeln. Konkret fordert er die konstruktive Behandlung des Pflegeberufsgesetzes im Deutschen Bundestag sowie eine bessere Refinanzierung der Pflege durch die öffentlichen Kassen. Attraktive Rahmenbedingungen in der Ausbildung und die Durchlässigkeit zwischen späteren Einsatzgebieten… weiter

18.07.16 SHARE-Studie: Noch mehr Länder forschen mit zu alternden EU-Gesellschaften

Altenhilfe | Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen, Nachrichten
Mit der Erweiterung des Survey of Health, Ageing and Retirement in Europa (SHARE) auf alle EU-Mitgliedsstaaten sollen zukünftig die gemeinsamen Herausforderungen alternder Gesellschaften besser erforscht und bewältigt werden können. Die Europäische Kommission ebnete den Weg, acht neue Länder in die Studie zu integrieren. Das Projekt, das am Munich Center for the Economics of Aging (MEA), einer der… weiter

15.07.16 5. BZgA-Bundeskonferenz: Gesund und aktiv älter werden

Gesundheitswesen, Altenhilfe
Die Herausforderungen und Chancen der Gesundheitsförderung und Prävention für ältere Menschen in der Kommune stehen im Mittelpunkt der BZgA-Bundeskonferenz 2016.  Zum Hintergrund schreibt die BZgA: Im Zuge der demografischen Entwicklung rücken auch zunehmend regionale und kommunale Strategien der Gesundheitsförderung und Prävention für ältere Menschen in den öffentlichen Fokus. Hierbei nimmt die Bewegungsförderung… weiter

15.07.16 Neuer Geschäftsführer beim Kuratorium Deutsche Altershilfe

Altenhilfe | Menschen
Helmut Kneppe ist in den Vorstand des Vereins berufen worden und leitet künftig die Geschäfte des Kuratoriums Deutsche Altershilfe (KDA). Kneppe engagiert sich als Kurator und Mitglied des Aufsichtsrats für das KDA, wie KDA meldet.  Der diplomierte Kommunalbeamte beendete seine 48-jährige Laufbahn im Landkreis Siegen-Wittgenstein. Darin war er unter anderem Sozialamtsleiter und persönlicher… weiter

13.07.16 DBfK: Generalistik ist eine große Chance

Sozialpolitik, Altenhilfe | Nachrichten
Der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) will eine Pflegebildungsreform, wie sie im Gesetzentwurf vorliegt. Er fordert den Bundestag zur Verabschiedung auf. Den Gegnern dürfe nicht das Feld überlassen werden, heißt es in einer Erklärung. DBfK-Bundesgeschäftsführer Franz Wagner bringt die Befürchtungen zum Ausdruck: Es ist sehr bedauerlich, dass im Parlament diese wichtige Reform, die… weiter

11.07.16 Wettbewerb um den Goldenen Internetpreis 2016 - Digital aktiv im Alter

Altenhilfe | Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Die Bewerbungsphase für den Goldenen Internetpreis 2016 hat begonnen. Ausgezeichnet werden sollen online aktive über Sechzigjährige in den Kategorien „Alltag“, „Soziales Engagement“ und „Starthilfe“. Der Sonderpreis „Jung und Alt – gemeinsam online“ prämiert Mehrgenerationen-Projekte. Insgesamt schreiben die Veranstalter Preisgelder in Höhe von 8.000 Euro aus. Ein Sonderpreis wird für generationsübergreifende… weiter

05.07.16 Im Wintersemester 2016/17 Start für Master „Advanced Nursing Practice“ (ANP)

Studium, Altenhilfe
Erstmalig soll der berufsbegleitende Masterstudiengang „Advanced Nursing Practice“ mit dem Schwerpunkt Rehabilitation und Prävention von Pflegebedürftigkeit an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften München starten. Die Genehmigung des Staatsministeriums für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst wurde gerade erteilt.  Der Master Advanced Nursing Practice (ANP) ist als Studiengang für Pflegefach­personen,… weiter

03.07.16 Forschungsbericht „Perspektiven der Altenheimseelsorge" vorgelegt

Altenhilfe
Im Rahmen eines Fachtages des Verbandes katholischer Altenhilfe in Deutschland (VKAD) wurden die Ergebnisse eines Forschungsprojektes vorgestellt, das gemeinsam mit der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar (PTHV) umgesetzt wurde, vorgestellt. „Altenheimseelsorge ist ein wichtiger Dienst der Kirche an den älterwerdenden Bewohnerinnen und Bewohnern unserer Heime, aber auch ihrer Mitarbeiterinnen… weiter

30.06.16 Hochschule für Gesundheit Bochum zur Reformdiskussion der Pflegeberufe

Sozialpolitik, Altenhilfe | Nachrichten
„Es ist schade, dass unsere Erfahrungen und die wissenschaftlichen Ergebnisse so wenig in der aktuellen Diskussion berücksichtigt werden", kritisierte die Präsidentin der Hochschule für Gesundheit (hsg), Prof. Dr. Anne Friedrichs. Die hsg ging mit ihrem Modell-Studiengang Pflege zum Wintersemester 2010/2011 an den Start. Im Sinne einer generalistischen Ausbildung wurde die Trennung zwischen den drei… weiter

28.06.16 Entwurf für Pflegestärkungsgesetz III verabschiedet - begleitet von Verbändekritik

Behindertenhilfe, Sozialpolitik, Altenhilfe
Mit dem Dritten Pflegestärkungsgesetz (PSG III) sollen Kommunen besser die pflegerische Versorgung mitplanen und verstärkt Pflegebedürftige und ihre Angehörigen beraten können. Häusliche Pflegedienste sollen umfassend kontrolliert werden. So beschreibt die Bundesregierung Kernpunkte des heute im Kabinett verabschiedeten Gesetzesentwurfes, mit denen pflegerische Versorgung in Zukunft verbessert werden… weiter

27.06.16 Neuer DBfK-Bundesvorstand gewählt

Altenhilfe | Menschen
Der neue Bundesvorstand des Deutschen Berufsverbandes für Pflegeberufe (DBfK) hat unter Leitung der wiedergewählten Präsidentin, Prof. Christel Bienstein, Leiterin des Departments Pflegewissenschaft der Privaten Universität Witten/Herdecke, seine Arbeit aufgenommen. Richtschnur ist dabei das Aktionsprogramm 2020 und die darin beschriebenen strategischen Schwerpunkte, wie der Berufsverband mitteilte. Die… weiter

angezeigt werden 81 - 100 von 377 Beiträgen | Seite 5 von 19

Aktuelle Advertorials

Altenhilfe

09.03.2017
Wege aus der Tabuzone: Blasen- und Darminkontinenz ist kein Schicksal

Coverbild des Buches Hormonmangel im Alter, Probleme mit der Prostata, Überdehnung des Beckenbodens bei jungen Müttern oder neurologische Störungen nach einem Unfall: Die Ursachen und Formen von Inkontinenz sind vielfältig.… weiter

Advertorial schalten

Aktuelle Rezension

Buchcover

Jennifer Kreß: Onlinecommunities für Senioren. Springer VS Verlag für Sozialwissenschaften (Wiesbaden) 2016. 326 Seiten. ISBN 978-3-658-10817-5.
Rezension lesen   Buch bestellen

zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Facebook

socialnet ist auch bei Facebook vertreten und informiert dort regelmäßig über neue Angebote und Beiträge.
Werden Sie Fan von socialnet.