Sozial.de - Das Nachrichtenportal

Behindertenhilfe

Begleitung, Teilhabe & Inklusion

19.08.16 Hilfelandschaft am Scheideweg? Nach 40 Jahren Gemeindepsychiatrie ein Blick zurück und nach vorn

Behindertenhilfe, Gesundheitswesen | Redaktion Sozial.de, Schwerpunkte, Nachrichten
Gehören Menschen mit schweren psychischen Störungen in einer inklusiven Gesellschaft immer in vollstationäre Hände? Wer das glaubt, liegt falsch, sagt Wolfgang Faulbaum-Decke, Vorsitzender des Dachverbandes Gemeindepsychiatrie, mit Blick auf aktuelle Diskussionen in der Hilfelandschaft. „Man meint, dass schwer betroffene Menschen in der Psychiatrie auch heute noch so etwas wie eine Bewährungskette… weiter Kommentare (0)

17.08.16 Pränatale Bluttests gehören nicht in die Regelversorgung - Offener Brief an G-BA

Behindertenhilfe, Gesundheitswesen | Nachrichten
Von der Öffentlichkeit fast unbemerkt plant der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) morgen über eine Methodenbewertung zu beraten, die nach Ansicht des Gen-ethischen Netzwerkes (GeN) zur Einführung von nicht-invasiven Bluttests (NIPT) in die reguläre Schwangerenversorgung führen wird. In einem Offenen Brief protestieren GeN gemeinsam mit fünf anderen Organisationen vehement.  Sie fordern den G-BA auf,… weiter

15.08.16 Nachhaltigkeitsstrategie muss sich Herausforderungen der Inklusion stellen

Sozialpolitik, Behindertenhilfe | Nachrichten
Der Deutsche Behindertenrat (DBR) und der Verband Entwicklungspolitik und Humanitäre Hilfe (VENRO) haben den von der Bundesregierung zur öffentlichen Kommentierung vorgelegten Entwurf der Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie (NHS) gemeinsam kommentiert.  Die NHS soll aus Sicht der Bundesregierung den Rahmen für die Umsetzung der Agenda 2030 in Deutschland setzen. Im Entwurf wurde versucht, eigene… weiter

12.08.16 Andrea Nahles: Die Zeit ist reif für ein inklusives Wahlrecht

Sozialpolitik, Behindertenhilfe | Nachrichten
Rund 85.000 Menschen ist in Deutschland ist das demokratische Grundrecht zu wählen verwehrt, weil sie ihre Angelegenheiten nicht selber regeln können und ihnen deshalb in allen Bereichen eine Betreuerin oder ein Betreuer zur Seite gestellt wurde. Oder weil sie in einer psychiatrischen Klinik sind, da sie im Zustand der Schuldunfähigkeit eine rechtswidrige Tat begangen haben. Aber in Zukunft sollen… weiter

09.08.16 Index für Inklusion zum Wohnen in der Gemeinde

Behindertenhilfe
Inklusionsorientierte Wohnangebote müssen vielerorts erst entwickelt werden. In einem dreijährigen Forschungsprojekt hat die Bundesvereinigung Lebenshilfe nun einen Index mit einer Materialzusammenstellung entwickelt und an drei Praxisstandorten ausgiebig getestet. Wie auf ihren Internetseiten zu lesen ist. sollen sie dabei helfen, Exklusionsrisiken zu erkennen und die Bedingungen für inklusive… weiter

05.08.16 Fortbildung zur Fachkraft für Arbeits- und Berufsförderung in Veränderung

Behindertenhilfe | Nachrichten
Im Zuge aktueller Reformen der Eingliederungshilfe steht derzeit vieles auf dem Prüfstand. Auch die Fortbildung „Fachkraft zur Arbeits- und Berufsförderung in Werkstätten für behinderte Menschen“ wird im April 2017 novelliert. Das teilt der 2. Vorsitzende des Berufsverbandes der Fachkräfte zur Arbeits- und Berufsförderung (BeFAB), Werner Gemünd, mit. Nach Anhörung des Hauptausschusses des Bundesinstituts… weiter

04.08.16 Weiterentwicklung des Behindertengleichstellungsrechts nun Gesetz

Behindertenhilfe, Sozialpolitik, Sozialmanagement | Nachrichten
Mehr Barrierefreiheit in öffentlichen Verwaltungen, beim Bauen und in der Nutzung von Informationstechnik und mehr Selbstvertretungsmöglichkeiten in öffentlichen Angelegenheiten, dies verspricht unter anderem das Gesetz zur Weiterentwicklung des Behindertengleichstellungsrechts. Das im Jahr 2002 in Kraft getretene Behindertengleichstellungsgesetz (BGG) ist unter Berücksichtigung der UN-Behindertenrechtskonvention… weiter

02.08.16 Rudolf-Freudenberg-Preis 2017 für integrative Geschäftsideen

Behindertenhilfe | Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Gastronomie, Hotellerie und Gemeinschaftsverpflegung gelten als zentrale Wachstumsbranchen für die Landschaft der Integrationsunternehmen. Mit dem Rudolf-Freudenberg-Preis 2017 möchten die Bundesarbeitsgemeinschaft Integrationsfirmen und die Freudenberg Stiftung gute Konzepte in allen drei Bereichen auszeichnen. Der mit 5.000 Euro dotierte Preis erinnert an den Sozialpsychiater Dr. Rudolf Freudenberg,… weiter

30.07.16 Fünf Kurzfilme für die Familiale 2016 der Lebenshilfe nominiert

Behindertenhilfe
„Drehen Sie Ihr eigenes Ding!“ Viele waren dem Aufruf der Lebenshilfe zum großen Amateur-Kurzfilmwettbewerb über Familie und Inklusion gefolgt: Zum Ende der Einreichfrist zählte die Jury 106 eingegangene Filmbeiträge. Und wer gewinnt nun die Familiale? Es bleibt spannend und wird es noch mehr! Denn jetzt hat die prominente Wettbewerbs-Jury zunächst die fünf Finalisten ausgewählt: Diese werden am… weiter

28.07.16 DVfR fordert mehr Teilhabeorientierung in der Heil- und Hilfsmittelversorgung

Gesundheitswesen, Behindertenhilfe | Nachrichten, Sozialpolitische Aufrufe
Die Deutsche Vereinigung für Rehabilitation (DVfR) kritisiert den vorliegenden Referentenentwurf zum Heil- und Hilfsmittelversorgungsgesetz (HHVG). Eine qualitätsgerechte Versorgung mit Heil- und Hilfsmitteln müsse die Teilhabebedarfe der Betroffenen in den Mittelpunkt stellen. Das neue Gesetz konzentriere sich aber vor allem auf qualitative Verbesserungen bei den Ausschreibungsverfahren, produktbezogene… weiter

25.07.16 Inklusionspreis der Wirtschaft 2016

Sozialmanagement, Behindertenhilfe | Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Bereits zum fünften Mal verleiht das UnternehmensForum gemeinsam mit der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände, der Bundesagentur für Arbeit und der Charta der Vielfalt den Inklusionspreis der Wirtschaft „Potenziale von Menschen mit Behinderung“. Schirmherrin ist die Bundesministerin für Arbeit und Soziales, Andrea Nahles. Prämiert werden sollen Unternehmen, die 2015/2016 beispielhafte… weiter

22.07.16 Bundesfachstelle Barrierefreiheit nimmt ihre Arbeit auf

Sozialpolitik, Behindertenhilfe | Menschen, Nachrichten
Bundesarbeits- und Sozialministerin Andrea Nahles hat in Berlin die Bundesfachstelle Barrierefreiheit eröffnet. Die Bundesfachstelle wurde mit dem Gesetz zur Weiterentwicklung des Behindertengleichstellungsrechts gesetzlich errichtet. Sie soll das Wissen zur Barrierefreiheit bündeln, aufbereiten und der Öffentlichkeit zugänglich machen, um so die Lebens- und Arbeitsbedingungen von Menschen mit Behinderungen… weiter

14.07.16 Hubert Hüppe sieht Ende des 2-Klassen-Sexualstrafrechts

Behindertenhilfe | Nachrichten
Der CDU-Politiker und ehemalige Beauftragte der Bundesregierung für die Belange Behinderter, Hubert Hüppe, begrüßt besonders, dass künftig im Sexualstrafrecht die gleichen Regelungen für Menschen mit wie auch ohne Behinderung gelten. Anlässlich der Abstimmung im Bundestag am vergangenen Donnerstag erklärt der Abgeordnete im Deutschen Bundestag: In der heute beschlossenen Reform des Sexualstrafrechts… weiter

12.07.16 Wenn Schüler Autismus haben - Materialien für die Regelschule

Soziale Arbeit, Behindertenhilfe | Nachrichten
Im vergangenen Jahr haben Studierende der Universität Würzburg die Broschüre „Wenn Schüler Autismus haben? Erklärungen, Hilfemaßnahmen, Beispiele“ mit Tipps für die Arbeit mit autistischen Kindern in Regelschulklassen erarbeitet. Jetzt folgen weitere Arbeitsmaterialien.  Das Heft war als Seminararbeit im Rahmen des Seminars „Es ist gut, wenn alles ein System hat – ist Inklusion eine Illusion? Gelingenheitsfaktoren… weiter

09.07.16 Lebenshilfe startet Aufklärung, Protest und Petition zum BTHG und Pflegestärkungsgesetz III

Sozialpolitik, Behindertenhilfe
Mit dem Bundesteilhabegesetz (BTHG) und Pflegestärkungsgesetz (PSG) III drohen massive Verschlechterungen für Menschen mit geistiger Behinderung, befürchtet die Bundesvereinigung Lebenshilfe. Sie will nun aufklären und protestieren. Sie ruft außerdem auf, eine Petition zu den Gesetzesentwürfen zu unterschreiben. Bundesvorsitzende der Lebenshilfe und Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages, Schmidt,… weiter

03.07.16 Nationaler Aktionsplan 2.0 zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention

Sozialpolitik, Behindertenhilfe
Das Bundeskabinett hat einen Nationalen Aktionsplan 2.0 für Menschen mit Behinderung (NAP) mit insgesamt 175 Maßnahmen verabschiedet, wie die Bundesregierung mitteilt. Er wurde zunächst für einen Zeitraum von zehn Jahren bis 2021 entwickelt. Dabei gehe es um Beschreibungen, wie die Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention in Deutschland gelingen soll. Der neue Aktionsplan ziele darauf ab, dass… weiter

30.06.16 Kritische Auseinandersetzung mit Geschichte in katholischen Einrichtungen der Behindertenhilfe

Behindertenhilfe | Nachrichten
In einer Studie setzte sich der Fachverband Caritas Behindertenhilfe und Psychiatrie (CBP) mit Gewalt, Missbrauch und Leid auseinander, die Kinder und Jugendliche mit Behinderung in den Anfangsjahren der Bundesrepublik in katholischen Einrichtungen erfahren haben. Die Studie „Heimkinderzeit. Eine Studie zur Situation von Kindern und Jugendlichen in Einrichtungen der katholischen Behindertenhilfe… weiter

30.06.16 Rechtsgutachten zur Assistenz im Krankenhaus beleuchtet Ungleichbehandlung

Behindertenhilfe, Gesundheitswesen, Sozialpolitik | Nachrichten
Drei Fragen an Wiebke Schär, Bildungsreferentin der Interesssenvertretung Selbstbestimmt Leben in Deutschland, zur Sicherstellung von Betreuungsleistungen, unabhängig von der Organisationsform weiter

28.06.16 BTHG-Gesetzentwurf auf dem Weg - Nachbesserung in der nächsten politischen Runde?

Behindertenhilfe, Sozialpolitik
Nach Enttäuschung formieren sich öffentliche Aktionen und neue Verbünde, Interessen- und Fachverbände und Gewerkschaften warnen gemeinsam vor der Gefahr von Leistungseinschränkungen und anderen Verschlechterungen gegenüber dem geltenden Recht und fordern grundlegende Nachbesserungen in mindestens fünf Bereichen. Der Regierungsentwurf für das geplante Bundesteilhabegesetz (BTHG), das im Kreuzfeuer… weiter

28.06.16 Entwurf für Pflegestärkungsgesetz III verabschiedet - begleitet von Verbändekritik

Behindertenhilfe, Sozialpolitik, Altenhilfe
Mit dem Dritten Pflegestärkungsgesetz (PSG III) sollen Kommunen besser die pflegerische Versorgung mitplanen und verstärkt Pflegebedürftige und ihre Angehörigen beraten können. Häusliche Pflegedienste sollen umfassend kontrolliert werden. So beschreibt die Bundesregierung Kernpunkte des heute im Kabinett verabschiedeten Gesetzesentwurfes, mit denen pflegerische Versorgung in Zukunft verbessert werden… weiter

angezeigt werden 81 - 100 von 320 Beiträgen | Seite 5 von 16

Tagungen & Kongresse

Behindertenhilfe

zum Veranstaltungskalender

Aktuelle Advertorials

Behindertenhilfe

24.03.2017
VIA-S unterstützt bei der Erfüllung des Bundesteilhabegesetzes

Logo VIA-S DOBRICK+WAGNER zeigt auf der Werkstätten:Messe vom 29. März bis 1. April 2017 wie WfbM die Anforderungen des Bundesteilhabegesetzes (BTHG) und des Pflegestärkungsgesetzes (PSG) III mit der Softwarelösung… weiter

Advertorial schalten

Aktuelle Rezension

Buchcover

Martin F. Reichstein, Johannes Schädler: (...) Menschen mit kognitiver Beeinträchtigung und herausforderndem Verhalten(...). universi – Universitätsverlag Siegen (Siegen) 2016. 98 Seiten. ISBN 978-3-934963-42-9.
Rezension lesen   Buch bestellen

zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Facebook

socialnet ist auch bei Facebook vertreten und informiert dort regelmäßig über neue Angebote und Beiträge.
Werden Sie Fan von socialnet.