Sozial.de - Das Nachrichtenportal

Broschüre zur Verbraucherschlichtung im Heim

Kam es  bei einer vertraglichen Meinungsverschiedenheit zu keiner einvernehmlichen Lösung, wurde bisher vor Gericht gestritten – ein oft aufwändiges und teures Verfahren. Nun gibt es für diese Fälle die Möglichkeit einer außergerichtlichen Schlichtung. Streitigkeiten, die vor allem das Wohn- und Betreuungsvertragsgesetz (WBVG) betreffen, können hier vorgelegt werden. Dazu gehört alles, was Wohn- und Betreuungsverträge betrifft, und sich in den dort getroffenen Regelungen niederschlägt.

Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO) hat in Zusammenarbeit mit der Bundesinteressenvertretung für alte und pflegebetroffene Menschen eine vom Familienministerium und Finanzministerium finanzierte Broschüre erstellt, die das neue Schlichtungsverfahren darstellt und dessen Möglichkeiten aufzeigt: Die Broschüre " Konflikte im Heim? Verbraucherschlichtung als Chance" kann bei der BAGSO abgerufen werden unter www.bagso.de


Quelle: BMFSFJ-Meldung/www.bagso.de, Stand: 7. März 2017

Aktuelle Rezension

Buchcover

Heribert Prantl: Was ein Einzelner vermag. Süddeutsche Zeitung Edition (München) 2016. 240 Seiten. ISBN 978-3-86497-352-9.
Rezension lesen   Buch bestellen

zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Facebook

socialnet ist auch bei Facebook vertreten und informiert dort regelmäßig über neue Angebote und Beiträge.
Werden Sie Fan von socialnet.