Sozial.de - Das Nachrichtenportal

Gesundheitswesen

Soziales in Klinik, Reha & Prävention

29.01.13 Inklusion als Gesundheitsförderung – demokratischer Umbau des Schulsystems als gesundheitliche Verhältnisprävention Prof. Manfred Baberg

Kinder-/Jugendhilfe, Behindertenhilfe, Gesundheitswesen | Schwerpunkte
Inklusion kann auf verschiedenste Art und Weise zur Gesundheitsförderung von Schülerinnen und Schülern beitragen, dazu sind aber aus Sicht des Autors Änderungen in den schulischen Strukturen sowie der Kultur in den Schulen vonnöten. weiter Kommentare (0)

29.01.13 ASB fordert Nachbesserungen zum geplanten Notfallsanitätergesetz

Gesundheitswesen | Nachrichten
Der ASB bemängelt, dass im Rahmen des Notfallsanitätergesetzes (NotSanG) wichtige Fragen noch nicht geklärt sind. weiter

23.01.13 Pflegende Frauen: Kurmaßnahmen im Müttergenesungswerk

Gesundheitswesen | Nachrichten
Das Müttergenesungswerk (MGW) begrüßt ausdrücklich die Stärkung von pflegenden Angehörigen im kürzlich in Kraft getretenen Gesetz zur Neuausrichtung der Pflegeversicherung (PNG). Pflegende Frauen haben nun bei medizinischer Notwendigkeit Anspruch auf Kurmaßnahmen. Diese können auch in Einrichtungen, die vom Müttergenesungswerk anerkannt sind, erbracht werden. weiter

22.01.13 Analyse: Fachkräftemangel in der Pflege nimmt weiter drastisch zu

Gesundheitswesen, Altenhilfe | Nachrichten
Bundesagentur für Arbeit legt Fachkräfteanalyse vor: bpa fordert schnelle Entlastung durch qualifizierte Zuwanderung weiter

22.01.13 Alkohol und Jugendschutz im Verein: Förderverein der DHS vergibt zum 2. Mal Präventionspreis

Gesundheitswesen | Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Mitmachen lohnt sich – insgesamt 2.000 Euro zu gewinnen! weiter

22.01.13 70 % der Pflege­bedürf­tigen wer­den zu Hause ver­sorgt

Gesundheitswesen, Altenhilfe | Nachrichten
WIESBADEN – Im Dezember 2011 waren in Deutschland 2,50 Millionen Menschen pflegebedürftig im Sinne des Pflegeversicherungsgesetzes (SGB XI). Mehr als zwei Drittel (70 % oder 1,76 Millionen) aller Pflegebedürftigen wurden nach Mitteilung des Statistischen Bundesamtes (Destatis) zu Hause versorgt. Von diesen erhielten 1,18 Millionen Pflegebedürftige ausschließlich Pflegegeld – das bedeutet, dass… weiter

17.01.13 Niedersachsen schafft Anreiz für Zuzug ausländischer Pflegefachkräfte

Altenhilfe, Gesundheitswesen | Nachrichten
HANNOVER. Niedersachsen führt einen neuen Sprachtest für aus dem Ausland zugezogene Pflegefachkräfte ein. Eine Expertengruppe unter Leitung des Sozialministeriums hat ein Prüfungsschema für eine pflegespezifische Sprachprüfung entwickelt. Sie soll zukünftig in Niedersachsen als Alternative zum Sprachzertifikat „B 2" dienen und es qualifizierten ausländischen Pflegekräften ermöglichen, ihre Berufszulassung… weiter

17.01.13 Positionspapier der deutschsprachigen Pflegeberufsverbände zu Advanced Nursing Practice

Gesundheitswesen | Nachrichten
Der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) hat gemeinsam mit dem Schweizer Berufsverband der Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner (SBK) und dem österreichischen Gesundheits- und Krankenpflegeverband (ÖGKV) ein Positionspapier zu Advanced Nursing Practice veröffentlicht. Thema ist der Einsatz von speziell qualifizierten PflegeexpertInnen, wie es in anderen Ländern seit langem gängige… weiter

17.01.13 Monitoring-Stelle fordert Enquete-Kommission zu Psychiatrie-Reform

Gesundheitswesen | Nachrichten
Berlin - Anlässlich der 2./3. Lesung des Gesetzes zur Wiedereinführung der ärztlichen Zwangsmaßnahme im Betreuungsrecht am 17.01.2013 im Deutschen Bundestag bekräftigt die Monitoring-Stelle zur UN-Behindertenrechtskonvention ihre Kritik an dem Gesetzentwurf. "Es bestehen nach wie vor große Zweifel, ob der Entwurf im Einklang mit der UN-Behindertenrechtskonvention steht", erklärte Valentin Aichele,… weiter

15.01.13 Gesundheitsvorsorge: Paritätischer kritisiert neue Präventionsstrategie der Bundesregierung und warnt vor wachsender Gesundheitskluft

Sozialpolitik, Gesundheitswesen | Nachrichten
Als substanzlose Symbolpolitik kritisiert der Paritätische Gesamtverband die aktuellen Pläne der Bundesregierung zur Stärkung der Gesundheitsvorsorge in Deutschland. Die neue „Präventionsstrategie“ bleibe meilenweit hinter den neuesten gesundheitswissenschaftlichen Erkenntnissen zurück. Damit Gesundheitszustand und Lebenserwartung in Deutschland nicht länger vom Geldbeutel abhängen, fordert der… weiter

11.01.13 Gesetzliche Zuzahlung für Mütterkur und Mutter-Kind-Kuren begrenzen

Soziale Arbeit, Gesundheitswesen | Nachrichten
Der gesetzliche Eigenanteil für eine dreiwöchigen Vorsorge- oder Rehamaßnahme für Mütter oder Mutter-Kind beträgt einheitlich 220 Euro (10 € pro Tag). Für einkommensschwache Mütter gibt es die Möglichkeit der Reduzierung dieses gesetzlichen Eigenanteils. weiter

07.01.13 Mehr Pflegestellen an den Kliniken? DPR begrüßt Vorschlag eines Sonderprogramms

Gesundheitswesen | Nachrichten
Um den Pflegenotstand in den Krankenhäusern zu bekämpfen, schlägt der CDU-Gesundheitspolitiker Jens Spahn ein Sonderprogramm zur Finanzierung von 15.000 neuen Stellen für Gesundheits- und KrankenpflegerInnen vor. "Wir können uns ein Pflegeprogramm vorstellen wie in den Jahren 2009 bis 2011, als Tausende Pflegestellen neu geschaffen wurden", wird Spahn in der Zeitung "Die Welt" zitiert. Um die… weiter

13.12.12 ProPsychiatrieQualität (PPQ): Der Sozialtherapeutische Verbund der Bergischen Diakonie Aprath ein Jahr nach der bundesweit ersten PPQ-Zertifizierung Günter Schäfer-Bach und Jürgen Bombosch

Gesundheitswesen, Sozialmanagement | Schwerpunkte
Der Sozialtherapeutische Verbund der Bergische Diakonie Aprath war die erste sozialpsychiatrische Einrichtung in Deutschland, die nach dem Qualitätsmanagement-System ProPsychiatrieQualität (PPQ 2009) im Juli 2011 durch die Zertifizierungsgesellschaft proCum Cert GmbH zertifiziert wurde. In diesem Artikel wird der Stand der Dinge reflektiert und der für ein QMS entscheidende „Kontinuierliche Verbesserungsprozess“, ein Jahr nach der Erstzertifizierung und kurz vor der ersten Begutachtung zur Systemförderung im Juli 2012, vorgestellt. Alle im Rahmen des ersten Systemaudits festgestellten Verbesserungspotentiale sind im Laufe des Folgejahres entwickelt und erfolgreich umgesetzt worden. weiter Kommentare (0)

11.10.12 Beschneidung von Jungen bleibt erlaubt

Kinder-/Jugendhilfe, Gesundheitswesen | Nachrichten
Viele Eltern jüdischen und muslimischen Glaubens lassen ihre Söhne im Kindesalter beschneiden. Das wird nach dem Willen der Bundesregierung in Deutschland weiterhin straffrei möglich sein, solange die Beschneidung fachgerecht durchgeführt wird. weiter

02.09.11 Wem nützt der Diskurs über eine Rationierung und Priorisierung von Gesundheitsleistungen? Prof. Manfred Baberg

Behindertenhilfe, Gesundheitswesen | Schwerpunkte
Anmerkungen zur Stellungnahme des Deutschen Ethikrates: "Nutzen und Kosten im Gesundheitswesen – zur normativen Funktion ihrer Bewertung" weiter Kommentare (0)

angezeigt werden 401 - 415 von 415 Beiträgen | Seite 21 von 21

Aktuelle Advertorials

Gesundheitswesen

16.03.2017
Schritt in die Selbstständigkeit - Was junge Ärzte bei der Praxisgründung berücksichtigen sollten

Die Anforderungen an werdende Ärzte sind in Deutschland hoch: Nach langwierigem Studium und bestandenem Staatsexamen erfolgt noch die sogenannte Approbation, womit gewissermaßen die Arbeitserlaubnis für… weiter

09.03.2017
Wege aus der Tabuzone: Blasen- und Darminkontinenz ist kein Schicksal

Coverbild des Buches Hormonmangel im Alter, Probleme mit der Prostata, Überdehnung des Beckenbodens bei jungen Müttern oder neurologische Störungen nach einem Unfall: Die Ursachen und Formen von Inkontinenz sind vielfältig.… weiter

Advertorial schalten

Aktuelle Rezension

Buchcover

Georg Ebersbach (Hrsg.): Pflege von Menschen mit Parkinson. Kohlhammer Verlag (Stuttgart) 2016. 3., aktualisierte Auflage. 123 Seiten. ISBN 978-3-17-029751-7.
Rezension lesen   Buch bestellen

zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Facebook

socialnet ist auch bei Facebook vertreten und informiert dort regelmäßig über neue Angebote und Beiträge.
Werden Sie Fan von socialnet.