Sozial.de - Das Nachrichtenportal

Nachrichten

01.03.17 10 Jahre Deutsches Netzwerk Primary Nursing

Altenhilfe, Gesundheitswesen | Nachrichten
Das Deutsche Netzwerk Primary Nursing blickt auf zehn Jahre seines Bestehens zurück. Seit der Gründung im Januar 2007 unter dem Dach des Deutschen Berufsverbands für Pflegeberufe (DBfK) ist das Netzwerk auf mittlerweile knapp hundert eingetragene Mitglieder angewachsen, wird mitgeteilt. In der Mitgliederliste fänden sich Einzelpersonen, die das Thema voranbringen wollen, Projektleitungen, Wissenschaftler… weiter

01.03.17 12. Bundesweiter Fernstudientag am 10. März

Studium | Nachrichten
Einmal im Jahr lädt das Forum DistancE-Learning, der Fachverband für Fernlernen und Lernmedien, zum Bundesweiten Fernstudientag ein. Am Freitag, dem 10. März 2017, ist es wieder soweit! In rund 150 Veranstaltungen erfahren Besucherinnen und Besucher des Fernstudientages alles über Zulassungsvoraussetzungen, Abschlussmöglichkeiten und Finanzierungsvarianten im Fernstudium. Bundesweit öffnen sich die… weiter

28.02.17 Ergebnisbericht „Pretest zum Bundesprogramm Mehrgenerationenhaus"

Soziale Arbeit, Sozialpolitik | Nachrichten
Die neu eingerichtete fachlich-inhaltliche Begleitung des Bundesamts für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben (BAFzA) legte einen Ergebnisbericht des Pretests zum Bundesprogramm Mehrgenerationenhaus vor. Das berichtet das Bundesministerium für Familie, Frauen, Senioren und Jugend auf seiner Website zum Mehrgenerationenhäuser-Programm.  Im vergangenen Jahr wurden zehn Mehrgenerationenhäuser in… weiter

28.02.17 Vernachlässigung im Kindesalter beeinträchtigt psychische Gesundheit

Kinder-/Jugendhilfe, Forschung | Nachrichten
Stark vernachlässigte Kinder, die in jungen Jahren viele Entbehrungen ertragen müssen, leiden auch im frühen Erwachsenenalter noch unter den psychologischen Konsequenzen. Das ist das Ergebnis einer Langzeitstudie, die eine Gruppe von 165 adoptierten Kindern begleitet, welche in den 1990er-Jahren aus rumänischen Heimen in britische Familien kamen. Wie lange die Kinder im Heim gelebt hatten, war ein… weiter

27.02.17 Weiterbildungsstudie: Bessere Beratung, solidere Finanzierung und einheitliche Standards nötig

Soziale Arbeit, Sozialmanagement, Forschung | Nachrichten
Weiterbildung ist in der digitalen Arbeitswelt so wichtig wie nie. Doch die Qualifizierungslandschaft ist zersplittert. Bei Arbeitslosen sind mit den Hartz-Reformen kleinteilige Ad-Hoc-Maßnahmen an die Stelle vertiefter Qualifizierungen getreten. Es ist Zeit für einen Neustart, der eine solidere Finanzierung, einheitliche Qualitätsstandards und neutrale Beratungsangebote für alle Weiterbildungswilligen… weiter

27.02.17 Menschenrechtsausschuss: Problematische Lage der Menschenrechte - weltweit

Sozialpolitik | Nachrichten
Der Ausschuss für Menschenrechte und humanitäre Hilfe des Deutschen Bundestages drängt angesichts des gerade veröffentlichten Jahresberichtes von Amnesty International darauf, sehr genau hinzusehen, wenn Menschenrechte in wachsendem Maße verletzt und missachtet werden. Gleichzeitig bedürfen auch die Menschenrechtsverteidiger, die sich überall auf der Welt zunehmender Bedrohung und Verfolgung ausgesetzt… weiter

27.02.17 Lebenshilfe nimmt Stellung zu Recherchen von "Team Wallraff"

Behindertenhilfe | Nachrichten
Vor einer Woche wurden in der RTL-Sendung "Team Wallraff" Vorfälle in Werk- und Wohnstätten von Menschen mit Behinderung gezeigt, die Übergriffe gegenüber Menschen mit Behinderung darstellen. Gezeigt werden demütigende und erniedrigende Szenen. Die Bundesvereinigung Lebenshilfe zeigte sich von den dargestellten Handlungsweisen sehr betroffen und reagierte in ihren Kommunikationskanälen: Was dort zu… weiter

27.02.17 Robert Bosch Stiftung fördert Aktionen für eine Offene Gesellschaft

Soziale Arbeit | Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Die Robert Bosch Stiftung unterstützt Einsatz für Demokratie, Toleranz und Zusammenhalt. Als Partner der „Initiative Offene Gesellschaft" hat sie deshalb das Programm „Aktionen für eine Offene Gesellschaft" ins Leben gerufen, um kleinere Initiativen, Gruppen und Vereine zu ermutigen, sich mit eigenen Aktivitäten für eine starke Gemeinschaft einzusetzen. Die „Initiative Offene Gesellschaft"Initiative… weiter

27.02.17 Mindesthaltelinie in der Lohnfindung - Und nicht mehr? Diskussionspapier veröffentlicht

Altenhilfe, Sozialmanagement | Nachrichten
Das Institut für Wirtschaftspolitik (iwp) an der Universität zu Köln hat sich anlässlich der dritten Pflegemindestlohn-Kommission mit der Frage befasst, wie die Besonderheit einer solchen Kommissionslösung in der Lohnfindung zu beurteilen ist. Ebenso ging es den wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern dabei um die Frage der Wirkung einer weiteren Erhöhung der Pflegemindestlöhne. In dem jetzt veröffentlichten… weiter

26.02.17 DNQP-Praxisprojekt für Expertenstandard Dekubitusprophylaxe in der Pflege

Altenhilfe, Gesundheitswesen | Nachrichten
Der Expertenstandard Dekubitusprophylaxe wird derzeit von einer 14-köpfigen Expertenarbeitsgruppe unter der Leitung von Priv.-Dozent Dr. Jan Kottner zum zweiten Mal aktualisiert. Seine Veröffentlichung ist für Mai 2017 geplant. Neben der Anpassung der Inhalte an den aktuellen Stand des Wissens widmeten sich Expertenarbeitsgruppe und wissenschaftliches Team des Deutschen Netzwerkes für Qualitätsentwicklung… weiter

24.02.17 Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaft zur Inklusion

Behindertenhilfe, Forschung
Die Erziehungswissenschaft sieht sich als Forschungs- wie als Ausbildungsdisziplin vor der Aufgabe, sich den mit Inklusion verbundenen Herausforderungen zu stellen und aus wissenschaftlicher Perspektive Stellung zu den bildungspolitischen, konzeptionellen und praktischen Fragen zu beziehen, die sich im Kontext von Inklusion stellen. Als notwendig erscheint der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft… weiter

24.02.17 DBfK fordert "Pausenkultur" in der Pflege

Altenhilfe | Nachrichten
Der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) fordert die Führungskräfte aller Ebenen in Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen ausdrücklich auf, ihrer Verantwortung nachzukommen und für eine konsequente Umsetzung des Arbeitszeitgesetzes zu sorgen. „Mit Pausen wird leider zu Lasten der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sehr willkürlich umgegangen", stellt DBfK-Sprecherin Johanna Knüppel fest. „Seit… weiter

24.02.17 3. Atlas zur Gleichstellung von Frauen und Männern in Deutschland veröffentlicht

Soziale Arbeit, Sozialpolitik | Nachrichten
Der nunmehr 3. Atlas zur Gleichstellung von Frauen und Männern in Deutschland dokumentiert regionale Unterschiede in der Verwirklichung von Gleichstellung in Deutschland. An der Erstellung beteiligt waren das Ministerium für Arbeit und Soziales, Familie, Frauen und Senioren Baden-Württemberg in Zusammenarbeit mit dem Statistischen Bundesamt und unter fachlicher und finanzieller Beteiligung der Länder. Trotz… weiter

23.02.17 Projektförderung für soziokulturelle Projekte „am Puls der Zeit"

Soziale Arbeit | Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Soziokulturelle Projekte aus allen Kunst- und Kultursparten können sich für eine Förderung durch den Bonner Fonds Soziokultur bewerben, wenn sie nicht vor dem 15. Juli 2017 beginnen und zeitlich befristet sind. Im zweiten Halbjahr 2017 stehen dafür 550.000 Euro zur Verfügung. Gefördert werden Projekte, in denen neue Angebots- und Aktionsformen in der Soziokultur erprobt werden. Die Vorhaben sollen… weiter

23.02.17 Verlängerung der Bewerbungsfrist für Masterstudiengang

Studium
Die Alice Salomon Hochschule Berlin verlängert die Bewerbungsfrist für den weiterbildenden Masterstudiengang „Kinderschutz - Dialogische Qualitätsentwicklung in den Frühen Hilfen und im Kinderschutz". Eine Bewerbung für den Studiengang ist nun noch bis zu 28.Februar 2017 möglich. Weitere Informationen unter www.ash-berlin.eu/kinderschutz weiter

23.02.17 Studie: Soziale Netzwerke immer wichtiger im Personalmarketing

Sozialmanagement
Die Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Mannheim führte in Zusammenarbeit mit ihrem Dualen Partner der Adecco Personaldienstleistungen GmbH eine Studie zur Rolle sozialer Netzwerke bei der Jobsuche durch. Ergebnis: 76 Prozent der Bewerber nutzen bei der Jobsuche die sozialen Medien. Für Unternehmen suchen 59 Prozent der Personaler geeignete Kandidaten in den sozialen Netzwerken. Xing, Facebook… weiter

23.02.17 Sebastian Kabak verstärkt die Geschäftsführung der Charleston Holding

Altenhilfe | Menschen
Sebastian Kabak (34) ist seit Beginn des Jahres 2017 als Geschäftsführer für das Operative Geschäft, sowie für Sales und Marketing, bei der Charleston Holding GmbH verantwortlich. Er erweitert damit die Geschäftsführung um Alexander Bart, der im Spätsommer des letzten Jahres den Vorsitz übernommen hatte. Der studierte Wirtschaftswissenschaftler Kabak ist zuvor über mehr Jahre hinweg als Geschäftsführer… weiter

23.02.17 DGKJ mahnt Zukunftssicherung einer guten Pflege auch für Kinder an

Kinder-/Jugendhilfe, Gesundheitswesen, Sozialpolitik | Sozialpolitische Aufrufe
In einem Offenen Brief wenden sich jetzt 33 Verbände und Organisationen rund um die Kinder- und Jugendmedizin und aus der Eltern-Selbsthilfe an die Parteispitzen von CDU, CSU und SPD. Darin kritisieren sie den Umgang mit dem Pflegeberufereformgesetz und fordern eine sachliche und fachorientierte Prüfung der Reformansätze. Die Diskussion der vergangenen Monate über eine Reform der Pflegeberufeausbildung… weiter

23.02.17 Rotkreuzschwestern: Einigung zum Erhalt der Schwesternschaften vom DRK

Gesundheitswesen, Sozialmanagement | Nachrichten
Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles und der Präsident des Deutschen Roten Kreuzes, Dr. Rudolf Seiters, verständigten sich auf eine Lösung zum Erhalt des Modells der DRK-Schwesternschaften. Mit einer Ergänzung des DRK-Gesetzes soll geregelt werden, dass für die Gestellung von Mitgliedern einer Schwesternschaft vom Deutschen Roten Kreuz (Rotkreuzschwestern) das Arbeitnehmerüberlassungsgesetz mit der… weiter

21.02.17 Abschlussarbeiten zu Hilfen zur Erziehung auf IGfH-Kolloquium diskutieren

Studium | Calls for Papers
Im Sinne der Nachwuchsförderung richtet die Internationale Gesellschaft für erzieherische Hilfen (IGfH) im Mai in Frankfurt ein Kolloquium für Studierende in der Abschlussphase aus. Im Rahmen der Veranstaltung stellen Studierende ihre geplanten oder beendeten Abschlussarbeiten zum Themenbereich „Hilfen zur Erziehung" vor und diskutieren diese mit  Fachleuten aus Forschung und Praxis sowie anderen Studierenden… weiter

angezeigt werden 61 - 80 von 2122 Beiträgen | Seite 4 von 107

Aktuelle Rezension

Buchcover

Heribert Prantl: Was ein Einzelner vermag. Süddeutsche Zeitung Edition (München) 2016. 240 Seiten. ISBN 978-3-86497-352-9.
Rezension lesen   Buch bestellen

zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Facebook

socialnet ist auch bei Facebook vertreten und informiert dort regelmäßig über neue Angebote und Beiträge.
Werden Sie Fan von socialnet.