Sozial.de - Das Nachrichtenportal

Promotionsstipendium an der Universität Vechta

Am Arbeitsbereich Sozialpädagogische Familienwissenschaften der Universität Vechta in Kooperation mit der Stiftung Caritas-Sozialwerk St. Elisabeth ist zum 1. August 2017 ein Promotionsstipendium zu vergeben. Im Rahmen des Promotionsstipendiums soll das Maßnahmen-Angebot der Stiftung Caritas-Sozialwerk St. Elisabeth, welches einen geeigneten Feldzugang bietet, wissenschaftlich begleitet werden. Dabei soll der Bereich der Übergänge zwischen den Maßnahmen als auch die Übergänge der jungen Menschen in ein eigenständiges Leben (sogenannte "Care Leaver") genauer untersucht werden. Bewerben können sich Absolventinnen und Absolventen aus der Sozialen Arbeit/Erziehungswissenschaft/Soziologie (MA/Diplom), deren Studienabschluss maximal drei Jahre zurückliegen sollte. Bewerbungsfrist: 28. April 2017.

Die ausführliche Ausschreibung unter www.dropbox.com/s/4l7m2sq1sk2tqjj/Ausschreibung_Stipendium_CSW_UniVechta.pdf?dl=0


Quelle: Promotionsrundmail Soziale Arbeit (FH), Nr. 168

Aktuelle Rezension

Buchcover

Heribert Prantl: Was ein Einzelner vermag. Süddeutsche Zeitung Edition (München) 2016. 240 Seiten. ISBN 978-3-86497-352-9.
Rezension lesen   Buch bestellen

zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Facebook

socialnet ist auch bei Facebook vertreten und informiert dort regelmäßig über neue Angebote und Beiträge.
Werden Sie Fan von socialnet.